Wechselrichter Reparatur – eine günstige Alternative zum Neugerät

Im Schadenfall stellt sich oft die selbe Frage: „Ist eine Wechselrichter Reparatur sinnvoll oder ist der Wechselrichter defekt?“ Leider gibt es auf diese Frage keine eindeutige Antwort. Vielmehr müssen verschiedene Punkte bei der Lösung betrachtet werden.

Alter des defekten Wechselrichters

Die grundsätzliche Lebensdauer eines Wechselrichters beträgt zwischen 7 und 10 Jahren. Neuere Gerätetypen werden auch mit einer Lebensdauer von bis zu 15 Jahren angegeben.

Ist das Alter des Wechselrichter und der erwarteten Lebensdauer noch nicht erreicht, scheint eine Wechselrichter Reparatur sinnvoll. Vor allem vor dem Hintergrund, dass die gesamten Komponenten im Gerät noch keine allzu hohe Laufleistung haben.

Befindet sich der Wechselrichter jedoch in einem Alter von 7 bis 10 Jahren, muss man die Kosten für die Reparatur mit den Kosten und dem Nutzen von einem Neugerät abwägen. Neben einer längeren Lebenserwartung sind Neugeräte auch oftmals in Bezug auf die Wirtschaftlichkeit die bessere Wahl.

Art des defekten Wechselrichters

Neben den unterschiedlichen Herstellern, gibt es auch eine Vielzahl an Wechselrichter-Typen. Insgesamt gibt es mehr als 2.000 unterschiedliche Geräte am Markt. Diese Anzahl kommt zustande, da ähnlich wie bei den Solarmodulen auch bei Wechselrichtern eine rasche Weiterentwicklung gibt. Diese Weiterentwicklung hat jedoch den Nachteil, dass Hersteller oftmals ältere Gerätetypen nicht mehr liefern können. Dieser Lieferengpass ist oft der Grund, warum eine Wechselrichter Reparatur sinnvoll ist.

Bildquelle: Sputnik Engineering AG
Bildquelle: Sputnik Engineering AG

Oftmals bieten Hersteller auch Austauschgeräte oder Reparatur Wechselrichter an. Das sind oftmals gebrauchte Produkte wo Hersteller wie SMA Wechselrichter selber reparieren und wieder in den Markt geben.

Häufige Ursachen für einen Wechselrichter defekt

Ein Wechselrichter Schaden kann sowohl auf interne als auch auf äußere Ursachen abgestellt werden. Zu den bekanntesten Fehlern gehören:

  • Verschleiß der Elektrolyt-Kondensatoren
  • Umweltschäden durch Staub, Hitze und Feuchtigkeit
  • Überspannungsschäden

Um was für einen Wechselrichter defekt es sich handelt, können Betreiber oftmals am Display des Wechselrichters erkennen. Über den angezeigten Fehlercode, kann der Schaden im Handbuch verifiziert werden. Der Fehlercode gibt auch oftmals eine Aussage darüber, ob eine Wechselrichter Reparatur sinnvoll ist oder nicht.

null
Fordern Sie hier kostenlos ein Angebot für eine Wechselrichtergarantie an!
Jetzt suchen

Durchführung einer Wechselrichter Reparatur

Die Reparatur von Wechselrichtern kann eine kostengünstige und effektive Alternative zu einem Neugerät sein. Doch eine erfolgreiche Reparatur sollte sorgfältig geplant und durchgeführt werden.

SCHRITT 1 – Eingangskontrolle der defekten Wechselrichter

Bei der Eingangskontrolle werden umfangreiche Funktionsprüfungen an den defekten Wechselrichtern durchgeführt. Diese ist zwingend notwendig um eine genaue Ursache des Wechselrichter Defekt herauszufinden. Die Kontrolle ist auch notwendig um eine mögliche Wechselrichter Reparatur zu prüfen.

SCHRITT 2 – Reinigung des kaputten Wechselrichters

Oft ist ein kaputter Wechselrichter nach langjährigem Gebrauch sehr verdreckt. Damit nach erfolgreicher Instandsetzung eine gute Wärmeableitung gewährleistet werden kann, muss der Wechselrichter vor der Instandsetzung innerlich und äußerlich gereinigt werden.

SCHRITT 3 – Bereitstellung von passenden Ersatzteilen

Wurde das defekte Bauteil bei der Eingangskontrolle lokalisiert, wird dieses durch ein neues Bauteil ersetzt. Neben dem defekten Bauteil werden oftmals auch andere Bauteile ersetzt. In der Regel Bauteile die bereits einen hohen Verschleiß aufweisen. So kann gewährleistet werden, dass eine Wechselrichter Reparatur auch langfristig erfolgreich ist.

SCHRITT 4 – Erfolgsprüfung nach Wechselrichter Reparatur

Um den Erfolg einer Wechselrichter Reparatur sicherzustellen, sollten immer Erfolgskontrolle durchgeführt werden. Zur Erfolgskontrolle werden Wechselrichter einem Hochleistungstest unter Volllast unterzogen. So können alle neuen und gebrauchten Bauteile noch einmal kontrolliert werden.

null
Fordern Sie hier kostenlos ein Angebot für die Wechselrichter Reparatur an!
Jetzt suchen

Eine Wechselrichter Reparatur ist bei fast allen Geräten möglich

Grundsätzlich können alle Hersteller und Typen einer Wechselrichter Reparatur unterzogen werden. Diese Reparatur kann direkt beim Hersteller erfolgen oder in einer auf Wechselrichter Reparatur spezialisierten Werkstatt. Grundsätzlich ist eine Instandsetzung von gebrauchten Geräten für folgende Hersteller möglich:

  • ABB
  • AEI Advance Energy
  • AEG Power Solutions
  • AROS Solar
  • Bosch Power Tec
  • Carlo Gavazzi
  • Centro Solar
  • Conergy
  • Danfoss
  • Delta
  • Diehl
  • Effekta
  • Fronius
  • Ge-Solar
  • Huawei
  • IBC Solar
  • Kaco / Powador
  • Kostal
  • Kyocera
  • Mastervolt
  • Mitsubishi Electric
  • Motech Solar
  • Oelmaier
  • Pairan
  • PhönixSolar
  • Platinum
  • Power-One
  • Q3 energie
  • REFUsol
  • Santerno
  • Schüco
  • Siemens
  • SMA
  • Solar Fabrik
  • SolarMax
  • Solon
  • Solutronic
  • SteCa
  • Sungrow
  • SunPower
  • Sunways
  • Trannergy
  • Voltwerk